Die Tajik Rally ist die Mutter aller Abenteuer. Das lassen wir uns nicht entgehen!
Challenge accepted!

Die Veranstalter der Rally beschreiben das Ganze so:

Man nehme ein komplett ungeeignetes (aber Abenteuertaugliches) Automobil – welches deine Oma normalerweise für ihre Einkaufstour nutzen würde – man pimpe es mit ein paar Rallyestreifen auf (für extra PS), packt 3 Unterhosen, 5 Socken, ein paar Kumpels und eine Portion Optimismus ein, dazu ein paar Wüsten, Flüsse ohne Brücken und knapp 4700m hohe Bergpässe und du hast das verrückteste Abenteuer, dass du je erleben wirst.

(Zitat von http://adventure-manufactory.com/de/tajik/tajikrally, 01.04.2016).

Das ferne Ziel der Rally ist Duschanbe, die Hauptstadt von Tadschikistan. Gewinner ist aber nicht derjenige, der als Erster das Ziel erreicht, sondern die Gewinner sind alle, die das Ziel erreichen sowie der gute Zweck!

Wie man nach Duschanbe kommt, ist jedem selbst überlassen. Die Route kann beliebig gewählt werden. Die Strecke beträgt in etwa 10.000 km, je nach genauer Route bzw. dann den Zwischenfällen! Das Auto sollte nur (wenn möglich) in einem Stück dort ankommen. Im Ziel wird dieses dann zurückgelassen und versteigert / verschenkt.

Das Abenteuer ist echt und ohne doppelten Boden. Wir fahren alleine, es gibt keine Begleitfahrzeuge, Servicekräfte oder eine Kolonne. Gibt es Probleme (wird es ziemlich sicher irgendwann geben), müssen wir diese allein lösen und schauen, wie es weiter geht!

 

Ein Abenteuer für echte Helden! Die Rally unseres Lebens!

 

Das Bild stammt vom Veranstalter der Rally: Adventure Manufactory. Danke dafür.